Endlich: 3.Tag der SH-Geschichte am 21.August in Schleswig mit dem Thema „Grenzen im Norden“

Letztes Jahr musste der 3. Tag der Schleswig-Holsteinischen Geschichte ausfallen, 2021 war zunächst
der Mai geplant. Erneut musste die Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte (GSHG) Corona
geschuldet den Tag verschieben. Neuer Termin: Sonnabend, 21. August, in Schleswig. Die Frage, ob sich die
Geschichtsinteressierten an diesem Tag virtuell oder von Angesicht zu Angesicht treffen, ist nun entschieden: Es
wird eine Präsenzveranstaltung. Als Veranstaltungsort steht auch für den dritten Anlauf die A.P. Møller-Skolen
von 9 Uhr an am 21. August in Schleswig zur Verfügung. Dann wird es um „Grenzen im Norden“ gehen. Der
Vorstand der GSHG ist der Ansicht, dass dieses Thema über das 100. Jubiläum der Abstimmung über den
Verlauf der deutsch-dänischen Grenze hinaus spannend bleibt, weil Grenzen die Geschichte des Nordens seit
Anbeginn prägen. Der Dank der Gesellschaft gilt erneut und besonders der A.P. Møller-Skolen und Direktor
Jørgen Kühl.

Nach „Mythen“ 2016 in Rendsburg und „Wendepunkte“ 2018 in Kiel, geht die GSHG mit ihrem 3. Tag der
Schleswig-Holsteinischen Geschichte in den Landesteil Schleswig. Geplant sind zehn Kurzreferate. Dazu
werden Studierende ihre Arbeiten in einem auch vergnüglichen Historyslam vorstellen. Die A.P.Møller-Skolen
bietet dafür einen sehr schönen Vortragssaal mit gut 300 Plätzen. Im großzügigen Foyer gibt es viel Platz für die
Stände von Vereinen, Verlagen und Hochschulen. Der Vorsitzende Prof. Thomas Steensen und Schriftführerin
Dr. Melanie Greinert und die Aktiven der GSHG freuen sich darauf in der A.P. Møller-Skolen viele
Geschichtsinteressierte und -begeisterte zu treffen.

Wer Fragen zum 3. Tag der Schleswig-Holsteinischen Geschichte hat oder einen Stand anmelden will, wendet
sich bitte an die Schriftführerin Dr. Melanie Greinert m.greinert@geschichte-s-h.de. Nach aktuellem Stand gilt
für die Veranstaltung, das Teilnehmer geimpft, genesen oder getestet sein müssen.
Bei Rückfragen: Dr. Melanie Greinert, Gneisenaustraße 16, 24105 Kiel, Telefon 0176 83 205 186.
eMail m.greinert@geschichte-s-h.de

Die Veranstaltung findet mit u.A. mit dem Landeskulturverband als Kooperationspartner statt. Nähere Informationen und das Programm finden Sie hier.


Warning: Undefined array key "wpexperts-fieldname" in /var/www/vhosts/wwdqyhcd.host248.checkdomain.de/landeskulturverband-sh.de/wp-content/plugins/wp-pdf-generator/wp_objects_pdf_class.php on line 261