Kulturdiskurs

2 Beiträge

Der Landeskulturverband Schleswig-Holstein e.V. startet unter dem Titel kulturdiskursSH ein digitales Diskussionsformat.

Am 18. Mai ab 18 Uhr: „Corona: Existenzbedrohung oder Innovationsmotor für die Kultur?.

Zu Gast:

Karin Prien, Ministerin für Bildung- Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein
Dr. Anette Hüsch, Direktorin der Kunsthalle zu Kiel
Elisabeth Bohde, Leitung des Theaters Pilkentafel
MIU, Musikerin aus Norderstedt
Dr. Christian Kuhnt, Intendant des SHMF
Guido Froese (Moderation), Landeskulturverband Schleswig-Holstein

Video-Livestream über www.kulturdiskurs-sh.de
Fragemöglichkeit im Chat auf Youtube

Alternativ: Beteiligungmöglichkeit über Zoom-Videokonferenz.
Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig nach Anmeldung unter diskurs@landeskulturverband-sh.de.

Umfrage – Kulturförderung des BKM

Liebe Kulturschaffende, -vereine, -institutionen und -einrichtungen, „eine Milliarde für die Kultur“ so hörte man aus Berlin, werden für die Kultur in Deutschland zur Verfügung gestellt. Gebündelt unter dem Dach „Neustart Kultur“ wurden zahlreiche Förderprogramme auf den Weg gebracht. Wir möchten gerne wissen, wieviel Geld davon nach Schleswig-Holstein geht. Wer Gelder […]

#1: Corona: Existenzbedrohung oder Innovationsmotor für die Kultur?

Der Landeskulturverband Schleswig-Holstein e.V. startet sein neues Onlineformat KulturdiskursSH am 18. Mai, 18 bis 19.30 Uhr, zum Thema „Corona: Existenzbedrohung oder Innovationsmotor für die Kultur?„. Wie wirken sich die Corona-bedingten Maßnahmen auf Kunst und Kultur in unserem Land aus? Welche Schäden lassen sich erkennen und beheben? Welche bleiben? Welche Öffnungsszenarien […]