Kultur im Sommer 2020 – Melden Sie uns Ihre Veranstaltungen bis 26. März!

In den vergangenen Jahren konnten wir über unser Projekt „Kultur im Sommer“ zahlreiche kulturelle Veranstaltungen aus ganz Schleswig-Holstein zusammenstellen, bewerben und damit unterstützen. Jährlich steigt die Anzahl der an uns eingesendeten Veranstaltungen.

Auch in diesem Jahr bieten wir Ihnen an, uns Ihre, für den Zeitraum von Anfang Juni bis Ende August, geplanten Veranstaltungen zu melden. Wir werden diese Kulturtermine in unserer beliebten Broschüre zusammenstellen, die landesweit verteilt wird. Zudem weisen wir auf unserer Website auf die Veranstaltungen im Sommer hin und werden diese, in diesem Jahr erstmalig, in dem Veranstaltungskalender der Zeitschrift Schleswig-Holstein online gesondert ausweisen.

Auf diese Weise möchten wir einen Überblick über die kulturellen Aktivitäten aus möglichst vielen Regionen des Landes bieten und Sie bei Ihrem Marketing unterstützen. Eine finanzielle Beteiligung des Landeskulturverbandes an einzelnen Veranstaltungen ist bedauerlicherweise nicht möglich.

Da die Anzahl der gemeldeten Veranstaltungen im vergangenen Jahr die bisherigen Meldungen erneut stark überschritten hat und somit sowohl der Umfang der Broschüre als auch die Kosten deutlich angestiegen sind, haben wir uns auch in diesem Jahr dafür entschieden die Anzahl der Seiten zu limitieren. Um Ihnen die Broschüre weiterhin kostenfrei anbieten zu können, behalten wir uns vor Veranstaltungen auszuwählen und ggf. Einsendungen von Mitgliedern des Landeskulturverbandes zu bevorzugen. Veranstaltungen die landesweit bzw. als Veranstaltungsreihe geplant sind nehmen wir gerne zusammengefasst und mit Verweis auf Websites auf.

Das Online-Formular zur Meldung Ihrer Veranstaltungen finden Sie hier: http://www.landeskulturverband-sh.de/kultur-im-sommer-2020-veranstaltung-melden/

Redaktionsschluss für das Programmheft ist der 26. März 2020.

Wir bitten Sie zu beachten, dass wir nur Einsendungen berücksichtigen können die in das Online-Formular eingetragen werden.
Anderweitige Einsendungen können wir leider nicht berücksichtigen da diese einen erheblichen Mehraufwand verursachen!

Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Projekte und eine weiterhin gute Zusammenarbeit!

Kontaktadresse: kultursommer@landeskulturverband-sh.de